Eisenstrasse Logo
  • K_Krenzer1

Eisenstraßenwerkstatt

Werkstatt zum Mitmachen und Mitgestalten

Die Eisenstraße Südwestfalen ist ein Teil des Projektes „WasserEisenLand– Industriekultur in Südwestfalen“ im Rahmen der Regionale Südwestfalen und wird seit 2011 über die Regionale Kulturpolitik des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW unterstützt. Das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt über das Referat Industriekultur ebenfalls konkrete Maßnahmen entlang der Eisenstraße.

In der Hauptsache engagieren sich die 16 beteiligten Kommunen und viele ehrenamtlich Aktiven für die Eisenstraße Südwestfalen.

Wenn Sie sich am Erhalt und der Weiterentwicklung der Eisenstraße beteiligen wollen, dann finden Sie hier viele Informationen. Nehmen sie auch gerne mit uns Kontakt auf.

Die Akteure

Die Akteure

Hier stellen sich die Akteure der Eisenstraße vor

Machen Sie mit!

Machen Sie mit!

Vielfältig ist die Palette der Einsatzmöglichkeiten

Termine für Aktive

Termine für Aktive

Stau auf der Eisenstraße, Tagungen und weitere Termine

Fotorechte

Heaser Teaser 1: Hardenacke, Kurt
3 Thomas, Susanne

Unser vielseitiger und fachkundiger Wegbegleiter bringt Sie auf spannenden Wegen und Umwegen sicher zu den interessanten Orten entlang der Eisenstraße Südwestfalen. HIER als Webpaper>>>

WasserEisenLand e. V. (Hg.), Erlebnisführer Eisenstraße Südwestfalen. Die Eisenstraße und ihre Geschichte. Klartext-Verlag Essen, 2016. zahlr. farb. Abb., Broschur, 14,95 €, ISBN 978-3-8375-1669-2
Erhältlich im Buchhandel.
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

Youtube-Kanal der Eisenstraße
Weiter lesen...